Sie sind hier:  Startseite > Tischtennis > Aktuelles

Aktuelles vom Tischtennis



21. März 2017

Und der ganze TuS der hüpft olé olé!

Stemweder Tischtennisspieler räumen beim Final-Four der 2. und 3. Kreisklassen mächtig ab.

Über gleich zwei Kreispokalsiege konnten sich am vergangenen Wochenende die Tischtennisspieler des TuS Stemwede freuen. Sowohl im Wettbewerb der 2. Kreisklassen als auch im Turnier der 3. Kreisklassen hatten die Gegner dieses Mal das Nachsehen. Dabei kam vor allem der Sieg des TuS Stemwede III in der 3. Kreisklasse überraschend, krebst die Mannschaft im Meisterschaftsbetrieb doch gegenwärtig eher im Tabellenkeller herum. Doch der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze und so gelang dem Team um Kapitän Marc Grundmann im Alt-Kreis-Final gegen die zweite Mannschaft von Union Varl ein zuvor nicht für möglich gehaltener 4:3 Erfolg. Den entscheidenden Punkt fuhr Spartenleiter Jörg Siekermann durch einen hartumkämpften 3:2 Sieg gegen Ingo Peitzmeier ein.

Im Gegensatz zur Drittvertretung ging die erste Mannschaft des TuS als klarer Favorit in ihr Final-Four. Dieser Rolle wurde das Team auch vollauf gerecht. Einem klaren 4:0 im Halbfinale gegen den TuS Holzhausen/Porta II folgte ein beinahe ebenso klares 4:1 im Finale gegen den gastgebenden ATSV Espelkamp. Lediglich Torsten Hafer musste seinem Gegner einmal gratulieren (2:3 gg. Sascha Simes).

Hier noch einmal alle Ergebnisse im Überblick:
Pokalwettbewerb der 2. Kreisklassen
Halbfinale:  
TuS Stemwede  - TuS Holzhausen/Porta II 4:0
ATSV Espelkamp - TuS Viktoria Dehme  4:3

Finale:  TuS Stemwede - ATSV Espelkamp  4:1


Pokalwettbewerb der 3. Kreisklassen
Halbfinale:  
TuS Stemwede III  - TuS Nettelstedt II  4:2    
SV Union Varl II - TuS Lohe IV   4:3

Finale:  TuS Stemwede III - SV Union Varl II   4:3

Nach der Schlacht wieder friedlich vereint: die Aktiven des ATSV Espelkamp und des TuS Stemwede (v.l.n.r.): Jörg Bartel, Henrik Rosengarten, Sascha Simes, Torsten Hafer, Rudi Unrau, Martin Holle und Dietrich Dridger


Final_Four_2017_2_KK.JPG


Kreispokalsieger der  3. Kreisklassen: das Team des TuS Stemwede III mit Daniel Reddehase, Jörg Siekermann und Marc Grundmann


Final_Four_2017_3_KK.JPG

VM_2016_alle_Kinder_klein.jpg

14. Januanr 2017

Foto Vereinsmeisterschaft 2016 im Jugendbereich














 


 

 

 

 

 

 

24. Juli 2016

Aktuell haben wir Sommerpause. Das Kinder-Training beginnt wieder ab dem 25.08.16.


09. Februar 2015


TuS Stemwede Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2014

Am 31.01.2015 fanden die Vereinsmeisterschaften des TuS Stemwede im Tischtennis statt.

Die Ergebnisse sind wie folgt:


 
Minis (2 Teilnehmer):

1.    Ronja Bick
2.    Kati Siekermann


 
VM_20014_Schüler_1.jpg
Schüler ( 5 Teilnehmer):

1.    Jasper Schenke
2.    Roman Kamnev
3.    Linus Schenke
4.    Jonas Möller
5.    Niklas Niemann









 
VM_20014_Schülerinen_2.jpg
Schülerinnen ( 3 Teilnehmer):

1.    Pia Siekermann
2.    Ronja Bick
3.    Kati Siekermann











 
VM_20014_mädchen_1.jpg
Mädchen (2 Teilnehmer):

1.    Antonia Leonhardt
2.    Maren Wehmeyer












 
VM_20014_damen_1.jpg
Damen (5 Teilnehmer):

1.    Sabine Schenke
2.    Antonia Leonhardt
3.    Jale Rüter
4.    Maren Wehmeyer
5.    Lena Kröger









 
VM_20014_hobby_1.jpg
Hobby/ Elternspieler ( 2 Teilnehmer):

1.    Stephan Niemann
2.    Felicitas Niemann












 
VM_20014_Herren_2.jpg
Herren ( 11 Teilnehmer):

1.    Günter Schneider
2.    Andreas Hoffmann
3.    Andreas Hoppe











 
VM_20014_Doppel_2.jpg
Doppel:

1.    Lena Kröger / Andreas Hoppe
2.    Reinhold Brinkmeier / Jörg Siekermann
3.    Günter Schneider / "Hadi" Abdulhadi Abara
4.    Jasper Schenke /Fabian Babienek
5.    Jale Rüter / Sabine Schenke









Für die Erstplazierten gab es jeweils Medaillen, für die Sieger Wanderpokale.

Es war eine gelungene Veranstaltung, den allen Spaß gemacht hatte und viele spannende Zweikämpfe ausgetragen wurden.

Seit langer Zeit wurde wieder ein Damenpokal ausgespielt.

Verantwortlich für die Durchführung war Henrik Rosengarten, Günter Schneider und Jörg Siekermann.


Danke schön!





 
19.01.2015


Tischtennis-Vereinsmeisterschaften am 31. Januar 2015 !

Eingeladen sind alle Mitglieder des TuS Stemwede.

Gespielt wird:

- 13.00 Uhr Schüler & Minis
- 14.00 Uhr Eltern/Hobby
- 15.00 Uhr Jungen & Mädchen & Damen
- 16.00 Uhr Herren

Die Spiele finden in der Turnhalle in Haldem statt. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.
Im Anschluß werden die Sieger in gemütlicher Runde geehrt.

Bei Fragen bitte bei Henrik Rosengarten (Tel 0160 7239369) oder Jörg Siekermann (Tel 05773 1487)





10. Juni 2014


TuS Stemwede Training

Aktuell haben wir Sommerpause. Das Training beginnt wieder ab dem 14.08.14, für die Kinder ab dem 19.08.14.


 
22. Januar 2014


TuS Stemwede Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2013

Am 21. 12.2013 (Jugend) und am 10.01.2014 (Herren) fanden die Vereinsmeisterschaften des TuS Stemwede im Tischtennis statt.

Die Ergebnisse sind wie folgt:


 
VM_2013_Minis.JPG
Minis (10 Teilnehmer):

1.    Jasper Schenke
2.    Linus Schenke
3.    Jonas Möller
4.    Nico Bohne
5.    Roman Kamner
6.    Timo Kassen
7.    Lukas Möller
8.    Pia Siekermann
9.    Alina Hobein
10.    Felix Möller


 
VM_2013_Schüler.JPG
Schüler ( 6 Teilnehmer):

1.    Marvin Babienek
2.    Ben Zyla
3.    Pascal Heer
4.    Mattis Niermann
5.    Jan-Philipp Fritz
6.    Jens Gosmann





 
VM_2013_Mädchen.JPG
Mädchen (2 Teilnehmer):

1.    Maren Wehmeyer
2.    Jale Rüter









 
VM_2013_Jungen.JPG
Jungen (3 Teilnehmer):

1.    Janik Büsching
2.    Fabian Babienek
3.    Rudi Buchmann








 
Hobbyspieler (8 Teilnehmer):

1.    Sabine Schenke
2.    Jens Möller
3.    Melanie Möller


 
VM_2013_Herren.jpg
Herren (10 Teilnehmer):

1.    Dimitri Dall
2.    Henrik Rosengarten
3.    Marc Grundmann









 
VM_2013_Herren_Doppel.jpg
Herren-Doppel:

1.    Dimitri Dall / Erwin Schandinat
2.    Andreas Bergen / Andreas Hoppe
3.    Fabian Babienek / Jörg Siekerman









Für die Erstplazierten gab es jeweils Medaillen, für die Sieger Wanderpokale.

Es war eine gelungene Veranstaltung, die allen Spaß gemacht hat und bei der viele spannende Zweikämpfe ausgetragen wurden.

Es sind viele neue Kinder in der Mini-Klasse dabei.

Verantwortlich für die Durchführung war Henrik Rosengarten.

Danke schön!


Jörg Siekermann



 

09. Dezember 2013

TuS Stemwede Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2013


Für den Bereich Herren und Herren Doppel finden die Meisterschaften am
10.01.2014 um 18:00 Uhr statt.

FDie Spiele finden in der Turnhalle in Haldem statt. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Im Anschluß werden die Sieger in gemütlicher Runde geehrt.


Bei Fragen bitte bei Jörg Siekermann melden (Tel.: 05773- 1487)




2013-08-13.JPG
13.08.13

Schnupperkurs der Tischtennisabteilung

Am 02.08 richtete der TuS Stemwede im Rahmen der Ferienspiele der Gemeinde Stemwede einen Tischtennis-Schnupperkurs aus. Mit 18 Teilnehmern war die Turnhalle in Haldem bis auf die letzte Platte belegt, es hat allen viel Spaß gemacht. Trotz der Hitze haben die Kids großes Talent bewiesen und sicherlich Lust auf mehr bekommen.

Verantwortlich für den Kurs zeigten sich Henrik Rosengarten, Günter Schneider und Jörg Siekermann.

Das Training des TuS Stemwede startet wieder am 06.09. jeweils Freitags von 17.00-18.30 Uhr in der Turnhalle Haldem an der Grundschule.
Alle Schnupperkinder, sowie alle Interessierten sind herzlich willkommen, die schnellste Ballsportart der Welt beim TuS Stemwede kennen zu lernen.



2013-04-27_00.02.15.jpg
26.04.13

Saisonabschluss der Tischtennisabteilung


In diesem Jahr wurde der Saisonabschluss der Tischtennisabteilung sportlich mit einem Freundschaftsspiel gegen die Herrenmannschaft des Vereins aus Bielfeld-Quelle begangen.

Es war ein schönes Event bei dem alle Beteiligten viel Spaß hatten...










11.03.2013


Kooperation OGS Haldem und TuS Stemwede


Seit November letzten Jahres läuft eine Tischtennis AG als Erweiterung des Nachmittag-Angebots der Offenen Ganztagsschule Haldem.


Es nehmen ca. 10 Kinder unter der pädagogischen Leitung von Sabine Schenke und Birgit Babina, sowie der sachkundigen Unterstützung durch Günter Schneider vom TuS Stemwede, teil.


Die notwendigen zusätzlichen Tischtennis-Schläger wurden gemeinschaftlich vom Jugendförderverein des TuS Stemwede, sowie dem Förderverein der Montessori Grundschule Haldem angeschafft. Die Tischtennisplatten, sowie die Bälle stellt der TuS Stemwede zur Verfügung.


Neben dieser Tischtennis-AG bietet der TuS Stemwede jeden Freitag von 17.00 - 18.30 Uhr Traning für alle Kinder an, die Lust am Tischtennissport haben oder es einfach mal ausprobieren möchten.

 

 


P1040444.JPGP1040446.JPG


10.02.2013

Bundesweite Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen


Super-„mini“ Finn Hohlt gewinnt den Ortsentscheid  der Gemeinde Stemwede


Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-mini-Meisterschaften heißen bei den Jungen Finn Hohlt (11-/12-Jährige), Jonas Pfeifert (9-10 Jährige) und Lucas Pfeifert (unter 10 Jahre), sowie bei den Mädchen Laura Dick (9-10 Jährige) und Aylin Wehmeyer (unter 10 Jahre). Insgesamt waren am Wochenende in der Sporthalle des TuS Stemwede 15 Mädchen und Jungen am Start. Die „minis“ zeigten in drei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern sehenswerte Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung“, freute sich der Spartenleiter des TuS Stemwede, Jörg Siekermann. „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.”

Für die Bestplatzierten heißt es nun am 17.03. in Minden sich beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2013. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „minis“ im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Bad Marienberg (Rheinland). Auf die Sieger des Bundesfinals wartet ein Besuch bei einer internationalen Großveranstaltung.

Die mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 29 Jahren haben fast 1,2 Millionen Kinder in ganz Deutschland daran teilgenommen – und den Tischtennisvereinen nebenbei viele neue Mitglieder beschert. Sie vermitteln den Kleinen nicht nur Spaß, sie waren auch für einige spätere Nationalspieler der erste Schritt beim schnellsten Rückschlagspiel der Welt. Bastian Steger (1. FC Saarbrücken) ist so ein Beispiel: Er gewann bei Weltmeisterschaften zweimal die Silbermedaille mit der deutschen Herren-Nationalmannschaft und ist amtierender Deutscher Meister im Einzel und Doppel.

Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, ist jeweils freitags in der Turnhalle in Haldem von 17.00-19.00 Uhr zum Training eingeladen. Für Fragen steht Henrik Wilking unter 0160 7239369 gerne zur Verfügung.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Mädchen 8-Jährige und Jüngere
1.    Aylin Wehmeyer
2.    Pia Siekermann
3.    Kati Siekermann

Mädchen 9-/10-Jährige
1.    Laura Dick

Jungen 8-Jährige und Jüngere
1.    Lucas Pfeifert

Jungen 9-/10-Jährige
1.    Jonas Pfeifert
2.    Noah Spreen
3.    Luca Hellmann
4.    Arndt Angelbeck

Jungen 11-/12-Jährige
1.    Finn Hohlt
2.    Kevin Mattheis
3.    Jonathan Beening
4.    Alexander Dick
5.    Jasper Schenke
6.    Bastian Hoppe
Minis_Gruppe_2012_13_3.JPG


01.02.2013

Haustechnik Schapka sponsort neue Trikots

Die Firma Haustechnik Schapka GmbH mit Sitz in Rahden hat die Tischtennis-Mannschaften des TuS Stemwede mit neuen Trikots ausgestattet. Beide Herren-Mannschaften spielen zur Zeit erfolgreich in ihren jeweiligen Klassen.
Die 1. Herren-Mannschaft spielt in der 1. Kreisklasse, die 2. Mannschaft in der 3. Kreisklasse.

Alle Spieler sowie der Vorstand des TuS Stemwede bedanken sich ganz herzlich bei dem Sponsor
Haustechnik Schapka GmbH.

Die Spieler werden das neue Outfit im ganzen Kreis Minden-Lübbecke bei den jeweiligen Meisterschaftsspielen präsentieren.

Der TuS Stemwede wünscht den Tischtennis-Mannschaften und vor allem dem Sponsor
Haustechnik Schapka GmbH viel Erfolg für die Zukunft.

IMG_1982.JPG


04.01.2013

TuS Stemwede Tischtennis Vereinsmeisterschaften 2012
2012_VereinsmeisterHerren.jpg
2012_VereinsmeisterKids.jpg


28. November 2012

TuS Stemwede Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2012


Für den Bereich Herren und Herren Doppel finden die Meisterschaften am
04.01.2013 statt.

Für den Bereich der Minis, Schüler, Jugend und Hobby finden sie am 22.12.2012 statt:

14.00 Uhr - Minis & Schüler

14.00 Uhr - Jugend

16.00 Uhr - Hobbyspieler


Die Spiele finden in der Turnhalle in Haldem statt. Für das leibliche Wohl ist wie immer
gesorgt. Im Anschluß werden die Sieger in gemütlicher Runde geehrt.

Bei Fragen bitte bei Jörg Siekermann melden (Tel.: 05773- 1487)




30. August 2012

Saison 2012/ 2013

In dieser Woche startete die Tischtennis Saison 2012/13. Dazu wurde der Bereich Tischtennis mit den aktuellen Mannschaften und Links, sowie den neuen Trainings- und Spieltagen aktualisiert.

Viel Spaß
Ralf Krüger



16. Februar 2012

Bundesweite Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen

Super-Mini Ben Zyla gewinnt den Ortsentscheid der Gemeinde Stemwede


Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-mini-Meisterschaften heißen Ben Zyla (11-12 Jahre), Jonas Rümke (9-10 Jahre) und  Benjamnin Möller (unter 10 Jahre). Insgesamt waren am Wochenende in der Sporthalle des TuS Stemwede 13 Mädchen und Jungen am Start. Die Minis zeigten in drei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern manch sehenswerten Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung“, freute sich der Jugendtrainer des Ausrichters, Henrik Wilking. „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.”

Für die Bestplatzierten heißt es nun am 26.02.2012 in Minden sich beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2012. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der Minis im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Kaltenkirchen. Auf die Sieger des Bundesfinals wartet ein Besuch bei einer internationalen Großveranstaltung.

Die mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 28 Jahren haben über 1.160.000 Kinder daran teilgenommen.

Die mini-Meisterschaften vermitteln den Kleinen nicht nur Spaß, sie waren auch für einige spätere Nationalspieler der erste Schritt beim schnellsten Ballsport der Welt. Bastian Steger (1. FC Saarbrücken) ist so ein Beispiel: Er wurde Silber­medaillengewinner mit der deutschen Nationalmannschaft bei den Weltmeisterschaften in Moskau 2010, Gewinner der Brasil Open 2011 im Doppel mit Lars Hielscher, sowie amtierender Deutscher Meister im Einzel und Doppel.


Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, ist jeweils freitags in der Turnhalle in Haldem von 17.00-19.00 Uhr zum Training eingeladen. Für Fragen steht Henrik Wilking unter 0160 7239369 gerne zur Verfügung.

Nachfolgend die Erstplatzierten bei den Mini-Meisterschaften 2011/2012 der Gemeinde Stemwede:

Jungen (11-12 Jahre):
     1: Ben Zyla
     2: Gianni Janzik
    3: Jan-Philipp Fritz
    4: Jonas Aping
    5: Pascal Herr
    6: Jan Vögeding

Jungen + Mädchen (9-10 Jahre):
     1: Jonas Rümke
     2: Jonas Pfeifert
    3: Luis Kockwelp
    4: Johanna Nicolai
    5: Kevin Frauendorf

Jungen (8 Jahre und jünger):

     1: Benjamin Möller
     2: Noah Rümke

Minis_2011_12_1.JPG
Minis_2011_12_2.JPG



13. Januar 2012

Turniererfolg und Derbysieg zum Jahresauftakt

Einen glänzenden Start ins neue Jahr feierte in der vergangenen Woche unsere Schülermannschaft. Den Auftakt bildete dabei die Teilnahme am traditionellen Unterlübber Neujahrsturnier, in dessen Feld man sich gut zu behaupten wusste. So gelang allen Spielern zumindest ein Einzelerfolg in der Gruppenphase und vermochten sich Marvin Babienek und Rudi Buchmann gemeinsam sogar bis ins Finale des Doppelwettbewerbs vorzuspielen. Eine Medaille, eine Urkunde und ein schöner Sachpreis (ein USB-Stick) waren die Belohnung.
 
Nur wenige Tage später empfing man dann den Tabellennachbarn aus Dielingen zum Rückrundenauftakt der Kreisliga. Dabei entwickelte sich ein spannendes Duell zweier Teams auf Augenhöhe, welches im TuS Stemwede am Ende einen gewiss auch etwas glücklichen Sieger fand (Marvin gewann das entscheidende Einzel erst in der Verlängerung des fünften Satzes). Dies hielt unsere Jungs allerdings nicht davon ab, den gelungenen Start ins Jahr 2012 ausgiebig zu feiern. So kann es weitergehen!






29. Dezember 2011

Vereinsmeisterschaften 2011

Am 23. Dezember 2011 fanden die Vereinsmeisterschaften des TuS Stemwede im Tischtennis statt. Ausgespielt wurden Minis, Schüler, Schülerinnen, Mädchen und die Jugend-Konkurrenz. Die Ergebnisse sind wie folgt:





2011_Siegerbild_Mini.JPG
Minis (3 Teilnehmer):

1.    Ben Zyla
2.    Jonas Aping
3.    Pascal Heer











2011_Siegerbild_Schüler.JPG
Schüler (5 Teilnehmer):

1.    Marvin Babienek
2.    Janik Büsching
3.    Rudi Buchmann
4.    Fabian Babienek
5.    Lars Graue









2011_Siegerbild_Schülerinnen.JPG
Schülerinnen (2 Teilnehmer):

1.    Maren Wehmeyer
2.    Antonia Leonhardt












2011_Siegerbild_Mädchen_klein.jpg
Mädchen (4 Teilnehmer):

1.    Jale Rüter
2.    Maren Wehmeyer
3.    Lena Kröger
4.    Antonia Leonhardt










2011_Siegerbild_Jugend.JPG
Jugend (10 Teilnehmer):

1.    Patrick Mattelmeyer
2.    Rudi Buchmann
3.    Janik Büsching











Für die Erstplazierten gab es jeweils Medaillen, für die Sieger einen Wanderpokal.

Es war eine gelungene Veranstaltung, die allen Spaß gemacht hat und es wurden viele spannende Zweikämpfe ausgetragen.

Nach dem 3. Platz im Vorjahr, ließ Marvin Babienek, der jüngste Spieler in der Schüler-Klasse, in diesem Jahr die Konkurrenz vollständig hinter sich und siegte verdient. 


Verantwortlich für die Durchführung waren Henrik Wilking und Günter Schneider.

Danke schön!




06. Dezember 2011

Vereinsmeisterschaften 2011

Am 18. November 2011 fanden die Vereinsmeisterschaften des TuS Stemwede im Tischtennis statt.
Ausgespielt wurde die Herren und die Herrendoppel-Konkurrenz. Die Ergebnisse sind wie folgt:





Vereinsmeister_2012.jpg
Herren (8 Teilnehmern):

1.    Marc Grundmann
2.    Andreas Hoffmann
3.    Andreas Hoppe

Endspiel: Marc Grundmann – Andreas Hoffmann 3:2











Doppel_Vereinsmeister_2012.jpg
Doppel-Herren (4 Doppel)

1.    Andreas Hoppe / Jörg Siekermann
2.    Marc Grundmann / Tobias Dieckkröger
3.    Uwe Hekemeier / Erwin Schandinat













Für die Erstplazierten gab es jeweils Medaillen, für die Sieger Wanderpokale.

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung, die allen viel Spaß gemacht hat. Überraschungen gab es im Herrenbereich, da sich Marc Grundmann als Spieler der 2. Mannschaft durch das gesamte Turnier kämpfte und letztendlich auch verdient den Siegerpokal mit nach Hause nehmen durfte.
Verantwortlich für die Durchführung war Jörg Siekermann.

Die Jugend-, sowie Schüler- und Hobby-Klasse wird am 23.12. kurz vor Weihnachten ausgespielt.




01. Dezember 2011

Ab sofort führen wir eine Kalenderübersicht über die Trainingsteilnahme, damit jeder sehen kann, ob Training ist und jemand kommt.

Zu finden ist die neue Funktion unter "Training/ Trainingskalender".

Nach einem Klick dort gelangt Ihr zum Doodle Kalender. Dort sind die nächsten Trainigstage aufgeführt. Bitte dort eintragen, wenn Ihr zum Training kommen wollt.




01. Juli 2011


- Sommerpause -



Trainingsbeginn für die neue Saison ist der 18.08.2011





14. November 2010


Am 22. und 23. Oktober 2010 fanden die Vereinsmeisterschaften des TuS Stemwede im Tischtennis statt.

Die Ergebnisse sind wie folgt:



VM2010_Herren_alle.jpg
am Freitag:

Herren (10 Teilnehmern):

1.    Dimitri Dall
2.    Andreas Bergen
3.    Marc Grundmann

Endspiel: Dimitri Dall – Andreas Bergen 3:1





VM2010_Herren_Doppel.jpg
Doppel-Herren (4 Doppel)

1.    Uwe Hekemeier / Andreas Hoffmann
2.    Andreas Bergen / Andreas Hoppe
3.    Dimitri Dall / Jörg Siekermann
















VM2010_Schüler.jpg
am Samstag::

Schüler (6 Teilnehmern)

1.    Lars Graue
2.    Fabian Babienek
3.    Marvin Babienek
4.    Rudi Buchmann
5.    Janik Büsching
6.    Niclas Gräber









VM2010_Schülerinenn.jpg
Schülerinnen (3 Teilnehmer)

1.    Antonia Leonhardt
2.    Lena Kröger
3.    Maren Wehmeyer












Für die Erstplazierten gab es jeweils Medaillen, für die Sieger Wanderpokale.

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung, den allen viel Spaß gemacht hat. Überraschungen gab es im Herrenbereich, da sich unter den ersten Dreien 2 Spieler der 2. Mannschaft platzierten. Das Niveau bei den Schülerinnen war sehr ausgeglichen und es musste das Satzverhältnis entscheiden. Lars Graue bei den Schüler hat seine Stellung in der Mannschaft behauptet und erwartungsgemäß den 1. Platz errungen, der jüngste im Schüler-Feld Marvin Babienek errang einen hervorragenden dritten Platz.


Verantwortlich für die Durchführung waren Henrik Wilking und Jörg Siekermann.





21. Oktober 2010

TuS Stemwede Tischtennis-Vereinsmeisterschaften

...finden statt am
05. und 06. November 2010. Eingeladen sind alle Mitglieder des TuS Stemwede.



Gespielt wird:



am Freitag, den 05.11.


- 18.00 Uhr Herren (Einzel & Doppel)


am Samstag, den 06.11.


- 13.00 Uhr Mädchen & Schüler
- 14:00 Uhr 
Hobbyspieler


Die Spiele finden in der Turnhalle in Haldem statt. Für das leibliche Wohl ist wie immer
gesorgt.
Im Anschluß werden die Sieger in gemütlicher Runde geehrt.


Bei Fragen bitte bei Jörg Siekermann melden (Tel 05773 1487)




11.06.10

Ich hoffe Ihr habt gut gefrühstückt.....

...mit dieser Frage wurden die rund 20 Mädchen und Jungen der Tischtennissparte letzten Freitag von Ihren Trainern begrüßt. Bei herrlichem Frühsommerwetter ging es dann in Richtung Lembruch zur bekannten Kanueinsatzstelle. 

Nach einer kurzen Einweisung und der Auswahl von Kanu, Paddel ging es gegen 13:45 Uhr auf der Hunte in Richtung Diepholz. Auf Dreier-Kanus verteilt mussten alle erst einmal mit anpacken, um die Boote vom Ufer in das Wasser zu lassen, bevor erste Paddelbewegungen unternommen werden konnten. Rucksäcke und anderes Gepäck wurden in wasserdichte Beutel gepackt.
Die „Halbzeit“ verbrachte die Gruppe auf einem kleinen Pausenplatz, wo sich die hungrigen Paddler mit kühlen Getränken und einem kleinen Snack stärken konnten.
Bestens gestärkt nahm die Gruppe die zweite Etappe in Angriff.
Müde, aber mit viel Spaß bei diesem besonderen Freizeiterlebnis erreichten die Hobby-Paddler nach ca. 4 Stunden den Zieldurchlauf.
Nach Säuberung der Boote ging es direkt zum „Stemweder Hof“.
Hier sollte der noch frühe Abend, mit ungewohnt „ruhigen“ Gästen, seinen Abschluss finden.

Auf den vorhersehbaren ausgewachsenen Muskelkater am nächsten Morgen durften die Jugendlichen gewiss zählen.


Henrik Wilking



K640_Bild1.JPGK640_Bild_1.JPG
K640_Bild_2.JPGK640_Gruppenbild.JPG





Marvin1.jpg
24.02.10

Marvin Babienek wird Kreisranglistensieger!

Einen überlegenen Sieg feierte dabei der Stemweder Marvin Babienek, der lediglich gegen den Zweitplatzierten Kevin Mario Radke vom ausrichtenden ATSV Espelkamp einen Satz abgab. Den Bronzeplatz sicherte sich Pascal Kramme, der sich im Lübbecker Vereinsduell gegen Niklas Seidel durchsetzte.



Endergebnis:

1. Marvin Babienek (TuS Stemwede) 3:0/ 9:1
2. Kevin Mario Radke (ATSV Espelkamp) 2:1/ 7:3
3. Pascal Kramme (TTV Lübbecke) 1:2/ 3:6
4. Niklas Seidel (TTV Lübbecke) 0:3/ 0:9





20. Dezember 2009

Vereinsmeisterschaften TuS Stemwede – Tischtennis

Mattelmeyer gewann zum dritten Mal in Folge...

Den Auftakt machten am Freitagabend die Herren. Als kleine Überraschung setzte sich am  Ende Dimitri Dall gegen Titelverteidiger Ralf Krüger durch. Bronze ging an Andreas Hoffmann.
Im Doppelwettbewerb hatten Andreas Hoffmann und Andreas Hoppe kein Problem sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.

Der Samstag stand dann ganz im Zeichen von Nachwuchs und Breitensport.
Sämtliche Sieger und Platzierten können der beigefügten Ergebnisliste sowie den entsprechenden Fotos entnommen werden.

Die Spartenleitung wünscht allen Aktiven ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2010




K640_TT-Vereins.Herren1-4.JPG
Torsten Hafer, Andreas Hoffmann, Ralf Krüger, Dimitri Dall
Herren (10 Teilnehmer)   -    am Freitag, den 18.12.09

Finale :   Dall - Krüger          3 : 1
3.Platz:   Hoffmann - Hafer   3 : 2














K640_TT-Vereins.Herren_008Gruppenbild.JPG
Doppelsieger    -    am Freitag, den 18.12.09


1.    Andreas Hoffmann/ Andreas Hoppe
2.    Daniel Reddehase/ Günter Schneider
3.    Ralf Krüger / Andreas Bergen












K640_TT-Vereins.Schüler1-4.JPG
(von rechts nach links) Lars Gerding, Lars Graue, Patrick Mattelmeyer, Rudi Buchmann
Schüler (9 Teilnehmer)  -   am Samstag, den 19.12.09

Finale :   Patrick Mattelmeyer - Lars Graue   3  :  0
Platz 3:   Lars Gerding - Rudi Buchmann       3  :  2














K640_TT-Vereins.Schülerinnen1-4.JPG
(von rechts nach links) Lena Kröger, Patricia Leonhardt, Jale Kröger, Eila – Marie Niermann
Schülerinnen (6 Teilnehmer)  -  am Samstag, den 19.12.09

1.    Jale Rüter
2.    Patricia Leonhardt
3.    Lena Kröger
4.    Eila – Marie Niermann













K640_TT-Vereins.Hobbyspieler.JPG
Hobbyspieler  (6 Teilnehmer) – am Samstag den, 19.12.09

1.    Holger Hilgemeier
2.    Nico Semmler
3.    Eike Henke
4.    Jens Timmerman











Damen09.jpg
Damen  (5 Teilnehmer) – am Dienstag den, 22.12.09

1. Nele Rüter
2. Bianca Lindemann
3. Marlene Hoffmeister
4. Vanessa Hegerfeld
5. Katharina Brune







TTKids2.jpg
10. Dezember 2009

Tischtennis zu Gast beim Kinderturnen

Bei der Kinderturngruppe (6-10 Jahre), betreut von Mandy Theler - Bretthole und Nele Rüter, stand am letzten Mittwoch mal ein anderer Sport auf dem Programm.

„Tischtennis“

Nele Rüter, selbst seit vielen Jahren aktiv beim Ping Pong, führte zusammen mit Unterstützung von Henrik Wilking und Marvin Babienek durch die Schnupperstunde.
Marvin, selbst erst 9 Jahre alt, spielt seit 1 ½  Jahren erfolgreich Tischtennis beim TuS Stemwede .
Er „als Profi“ konnte den anderen Kindern veranschaulichen, welche Fortschritte man nach nur kurzer Zeit erreichen kann.
Die Kinder hatten sichtlich Spaß an der Veranstaltung und vielleicht sieht man ja den ein oder anderen mal wieder....
....wir würden uns freuen.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei den Betreuern der E – Jugend bedanken.
Diese hatten sich freundlicherweise bereit erklärt, uns Ihre Hallenzeit zu überlassen.

Henrik Wilking




29. August 2009

Saisonvorschau 2009/10: TuS vor einer Saison des Umbruchs

Mit großer Spannung blicken die TuS-Aktiven dem Start in die neue TT-Saison entgegen, denn anderes als in den vergangenen Jahren, haben sich im Vorfeld der aktuellen Serie doch einige Veränderungen ergeben. Im Folgenden sollen die wichtigsten News zu den einzelnen Teams sowie deren Saisonziele kurz vorgestellt werden:

1. Herren:
Aufgrund einiger Abgänge bzw. einiger nur noch sporadisch zur Verfügung stehender Spieler zog man von der 1. in die 2. Kreisklasse zurück. Dort sollte für das Team um die beiden einzig verbliebenen Akteure der „alten“ Ersten, Günter Schneider und Ralf Krüger, allerdings eine Platzierung im oberen Tabellendrittel möglich sein.

2. Herren
Die zweite Mannschaft schlägt in der kommenden Saison in der 3. Kreisklasse auf. Sie besteht im Wesentlichen aus den Spielern der „alten“ Dritten, ergänzt um Uwe Hekemeier („alte“ Zweite) und Tobias Dieckröger (Jugend). Sollte Spitzenspieler Adrian Benker ähnlich stark auftreten wie in der letzten Halbserie, kann die Truppe möglicherweise sogar um den Aufstieg mitspielen.

1. Damen
Da mit Marlene Hoffmeister ein Mitglied der letztjährigen Mädel-Mannschaft dem Nachwuchsbereich entwachsen ist, entschied sich die Truppe geschlossen dafür, in den Damenbereich zu wechseln. Dort hat der TuS jetzt erstmals seit vielen Jahren wieder eine Mannschaft – eine, welche im oberen Tabellendrittel landen sollte zumal.

1. Schüler
Das Team um die beiden „Routiniers“ Patrick Mattelmeyer und Lars Gerding sowie die „Newcomer“ Lennart Schmidt und Rudi Buchmann wird in der Kreisliga aufschlagen. Eine Prognose bezüglich der Platzierung ist schwierig, da die meisten Gegner weitgehend unbekannt sind und die Leistungsentwicklung im Nachwuchsbereich oft sehr unterschiedlich verläuft. Ein Mittelfeldplatz scheint realistisch.

2. Schüler
Die zweite Schülermannschaft geht geschlossen in ihre erste Saison. Sie wird in der Kreisklasse aufschlagen und versuchen, so viel als möglich zu lernen. Inwieweit dies gelingt, dürfte allerdings auch davon abhängen, wie oft der TT-Terminplan mit dem der Fußballspieler kollidiert, da beinahe alle Aktiven auch dem runden Leder nachjagen.

3. Schüler
Hinter der 3. Schülermannschaft verbirgt sich eigentlich eine Schülerinnen-Mannschaft. Da im weiblichen Nachwuchsbereich jedoch meist nur sehr wenige Teams am Start sind – und dies zu relativ wenigen Matches bei gleichzeitig relativ weiten Fahrten führt, versucht man es dieses Jahr einfach mal bei den Jungs. Tipp: Platz 4.


Seitenanfang zurück Druckansicht Impressum